top of page
Untitled

MANTRAILING 


„Mantrailing ist die Personensuche unter Einsatz von Gebrauchshunden, die Mantrailer oder Personenspürhunde genannt werden. Dabei wird der hervorragende Geruchssinn der Hunde genutzt.“ so Wikipedia

Doch Mantrailing ist soviel mehr:
 -eine intensive, artgerechte Beschäftigung für den Familienhund
-ein nicht hochpuschendes, konzentriertes Arbeiten
-Teamwork zwischen Mensch und Hund
-Arbeit an „Themen“ (Ängste, Aggression, Übersprungshandlungen), die der Hund auf dem Trail vergessen bzw. ablegen kann
-gemeinsamer Spaß im Mensch-Hund Team
-miteinander im Training wachsen und sich und seinen Hund besser kennenlernen

…und Vieles mehr. 

Wir sind bei jedem neuen Hund-Mensch Team aufs Neue erstaunt, was unsere Tiere leisten können und freuen uns bei jedem Training über die Freude der Hunde an dieser Art der Beschäftigung. 
Wie bei jedem Training setzen wir uns Ziele und arbeiten an diesen. Wichtig ist uns aber immer, dass Mensch und Hund da abgeholt werden, wo sie stehen und die Trails dem Trainingsstand des Mensch/ Hundeteams angepasst werden. 

Uns sind kleine Gruppen von 3, maximal 4 Mensch-Hund Teams wichtig, da wir lange Wartezeiten für Hund und Mensch vermeiden möchten. Durch einen flexiblen Kalender mit Springern (ohne feste Gruppenzugehörigkeit) variieren die Teilnehmer einer Gruppe immer wieder, was für den Fortschritt des Hundes wichtig ist. Es wäre ja langweilig, immer nur bekannte Personen zu suchen. 

Start: Willkommen
Untitled

ÜBER UNS


Ich bin Gesa Rädeker und traile seit 2009 aktiv bei unterschiedlichen Organisationen (K9, GoFind, Hundisch). Ab 2018 habe ich in der Hundeschule Hundisch als Mantrailing-Trainerin gearbeitet und habe viel von dem Wissen der erfahrenen Hunde- und Mantrailingtrainerin Dizzy Keith profitiert. 2021 erhielt ich die Erlaubnis vom Veterinäramt Hamburg nach Paragraph 11 des Tierschutzgesetzes im Bereich der Beschäftigung als Trainerin eigenständig mit Hunden und ihren Menschen zu arbeiten. Zu diesem Zeitpunkt habe ich Hamburg Trailt ins Leben gerufen. 
Mein Ziel ist es, den Familienhund artgerecht und überlegt auszulasten und Hund und Halter zu einem Team zusammenwachsen zu lassen. Neben durchdachten Trainingsfortschritten und Weiterentwicklung stehen Spaß und Freude immer im Vordergrund. 
Ich arbeite wohlwollend und motivierend, klar kommunizierend und hundgerecht. Selbstverständlich bilde ich mich regelmäßig fort und erweitere meinen eigenen Horizont in Seminaren und Workshop. Denn Trailen ist nicht nur Training sondern macht mir auch privat unheimlich viel Spaß!

Seit 2024 arbeitet Thersa Rettinger für Hamburg Trailt: 

Ich bin Theresa Rettinger und traile seit 2020 aktiv mit meiner Berner Sennenhündin.
2023 wurde ich bei Gesa Rädeker bei HamburgTrailt zur Mantrailing Trainerin ausgebildet und übernehme eigene Gruppen. 
Mein Ziel ist es, die Zusammenarbeit zwischen dem Hund und dem Menschen auszubauen und zu vertiefen. Der Hund soll artgerecht ausgelastet werden und seine Fähigkeiten schulen. 
Der Fokus des Trainings liegt vor allem darauf, dass das Mensch-Hund-Team Freude an der Zusammenarbeit hat und mit Spaß arbeitet. 
Ich bilde mich regelmäßig fort mit unterschiedlichen Seminaren, um mein neues Wissen in das Training einfließen zu lassen und mich stetig zu verbessern.

Die erfahrene Trailerin Janika Dischereit hat sich zusammen mit Theresa bei Gesa ausbilden lassen und springt ein, wenn Theresa oder Gesa ausfallen oder Urlaub haben. Sie trailt mit ihrem Hund Cody seit 2018 und bildet sich regelmäßig fort. 

Regelmäßig trifft sich das Trainerteam auch mit externen Trainern, um den Horizont zu erweitern, um sich selbst mit seiner Kommunikation und Expertise dem kritischen Blick der Kollegen zu stellen und um miteinander zu wachsen. 

Start: Über
Black and White Star in Circle

Kurszeiten/ Events und AGB

ZUR ZEIT KEINE FREIEN PLÄTZE

Montags 17:30 und 19 Uhr Hamburg Mitte/ Nord 
Donnerstags 17:30, 18 und 19 Uhr Hamburg Mitte/ Nord
Samstag 10:30 Uhr Hamburg Mitte/ Nord

Events in Baumärkten, auf dem Museumsschiff Cap San Diego oder in der Boberger Düne, in Parkhäusern oder Einkaufszentren werden unseren Teilnehmern in unregelmäßigen Abständen angeboten.

Die Trailorte variieren und die Hunde sollten während des Trailens im Auto warten können. 
Kosten: 
Einzelstunde: 25 Euro 
12er Karte: 250 Euro
Probestunde: 15 Euro

27.04.24 - Lange Trails (ausgebucht)
2.06.24 - Leinenhandling
22.09.2024  Trailen an Bord der Cap San Diego 
3.10.24 - Krimitrail in der Boberger Düne

(Teilnahme für Nichtkunden auf Anfrage)

AGB


1. Anmeldung: Mit seiner Anmeldung erklärt der Kunde, die vorliegenden Geschäftsbedingungen gelesen, verstanden und akzeptiert zu haben. Eine Anmeldung zu den Kursen ist verbindlich.

2. Zahlung: Durch die Anmeldung zum Unterricht/Prüfung/Workshop/Vortrag verpflichtet sich der Kunde zur Zahlung der anfallenden Kosten gemäß der Angaben auf dieser Website

Gebuchte Kurse und Vorträge sind 1 Woche vor Beginn per Überweisung auf das angegebenen Konto der Hundeschule zu zahlen. Gebuchte Gruppen ohne vorher bestimmtes Ende (Abonnements) sind monatlich bis zum 15. des lfd. Monats per Überweisung zu zahlen. Der Kunde ist nicht berechtigt, wegen streitiger Gewährleistungsansprüche die Gebühr zu reduzieren, zurückzuhalten, oder mit nicht anerkannten oder rechtskräftig festgestellten 


3. Rücktritt: Eine Absage oder Verschiebung des vereinbarten Einzelunterricht/Prüfung/Gruppenunterricht/Vortrag durch den Kunden ist bis mindestens 48 Stunden vorher per Anruf,whatsapp oder E- Mail möglich. Erfolgt keine oder eine verspätete Absage, wird die Veranstaltung in vollem Umfang berechnet. 

Hamburg Trailt behält sich vor, ohne Einhaltung einer Frist vom Vertrag zurückzutreten, wenn der Kunde den Unterricht bewusst stört, der Kunde im Zahlungsrückstand ist oder der Kunde sich entgegen dem geltenden Tierschutzgesetz verhält. Bereits gezahlte Gebühren – auch für nicht in Anspruch genommene Stunden – werden nicht erstattet. Kommt ein Kurs/Workshop/Prüfung nicht zu Stande, werden bereits geleistete Zahlungen erstattet. Bei Ausfall des Trainings durch Verschulden von Hamburg Trailt werden die entsprechenden Stunden zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt. Die Trainingsstunden finden bei jeder Witterung statt, es sei denn die Stunden werden durch den Trainer abgesagt. Die Hundeschle behält sich vor, Trainingsorte, -zeiten und -tage zu verschieben. 

5. Haftung: Hamburg Trailt übernimmt keinerlei Haftung für Personen-, Sach- oder Vermögensschäden, die durch die gezeigten Übungen entstehen sowie für Schäden/ Verletzungen, die durch teilnehmende Hunde entstehen. Alle Begleitpersonen sind durch den Kunden in Kenntnis des Haftungsausschlusses zu setzen. Die Teilnahme aller Unterrichtsstunden oder Prüfungen erfolgt auf eigenes Risiko. Der Kunde haftet für die von sich oder seinem Hund verursachten Schäden.

6. Mitwirkungspflicht der Teilnehmer: Jeder Teilnehmer ist verpflichtet, den Anweisungen des Trainers Folge zu leisten und so aktiv am Trainingsziel mitzuwirken. Eine Erfolgsgarantie ist nicht gegeben, da der Erfolg maßgeblich von der Mitarbeit und Umsetzung des Teilnehmers abhängt. Der Teilnehmer versichert, dass sein Hund geimpft und entwurmt  und ausreichend haftpflichtversichert ist. Auf Verlangen hat der Teilnehmer den Impfpass, Anmeldebescheinigung und Police der Haftpflichtversicherung vorzulegen.

7. Freilauf: Hunde sind grundsätzlich angeleint zu führen, sofern vom Trainer keine anderslautende Einwilligung vorliegt.

8. Bildrechte: Mit dem Anerkennen der AGB der Hundeschule erklären sich Kursteilnehmer bereit, die während der Stunden angefertigten Bild- und Videoaufnahmen für hundeschulinterne Zwecke zur Verfügung zu stellen. Ist der Teilnehmer damit nicht einverstanden, hat er dieses ausdrücklich und schriftlich zu vermerken.

9.Gerichsstand: Hamburg

Start: Öffnungszeiten

KONTAKT

HAMBURG TRAILT - und Ihr? Wenn auch Ihr Euren Hund artgerecht auslasten möchtet und zugleich als Team zusammenwachsen wollt, kontaktiert mich gerne. 

22301 Hamburg, Deutschland

01795339507

Danke für's Absenden!

af5751e2-abfb-40aa-b07d-ae6e49c14d85.jpeg
Start: Kontakt
bottom of page